„Drei Generationen – drei Kulturen: eine gemeinsame Zukunft“ ist ein gemeinsames Projekt des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, des jüdischen Kulturvereins Schalom in Ratingen und unserer Kooperationspartner.

Im Mittelpunkt des Projektes steht das gemeinsame Bemühen um ein friedvolles Zusammenleben in Deutschland, geprägt von Akzeptanz und Respekt allen Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund gegenüber und die Etablierung eines interkulturellen Dialogs.